Mauretanien

Veröffentlicht auf von Die Schlappmueller

Mauretanien ist sooo schön !

Ralf und Iris, die beiden mit dem weiss-blauen Magirus "The Dude", die uns  eine Zeit durch marokko begleitet haben,   beschreiben auf ihrer Travel-Homepage ebenfalls ihre Erfahrungen in diesem schönen Land  http://www.the-dude.eu/index.php 

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in die entlegenen Gebiete Mauretaniens - Entschuldigung - waren die mal dort ?? Da ist alles "entlegen" und die Sicherheit rund um die Millionen-Stadt Nouakchott soll ja angeblich auch gefährlich sein ....


Wir haben uns mit mauretanischen Touristenguides von 4x4-Gruppen unterhalten. Mauretaniens Regierung ist sehr besorgt und daher bemüht, solche Vorfälle wie die Entführungen selbstverständlich zu verhinden.
Alle 20-30km gibt es Polizeikontrollen, sogar in dem Nationalpark am Atlantik wusste man stets wo wir waren, auch wenn wir das Gefühl hatten, niemand hätte uns bemerkt ....
In einem der ärmsten Länder - genauso wie in Mali - sind Devisen wichtig und daher auch der Tourismus.
Wir haben uns sehr sicher dort gefühlt und die beiden KAT-Teams, die auf der Rückfahrt gen Norden durch die westlichen Dünengebiete nach Atar gefahren sind, ebenso.



Nikon-Mauretanien-Senegal-046.jpg




Nikon-Fotos-Marokko-Mauretanien-1023.jpg









Nikon-Mauretanien-Senegal-194.jpg






Nikon-Mauretanien-Senegal-184.jpg







Nikon Mauretanien Senegal 208














Es war sehr heiss in den mauretanischen Dünen - trotz der Nähe zum Atlantik ....
Also buddelten sich die Hunde unter den schattenspendenden Trucks im kühlen Sand eine Mulde und waren natürlich auch immer wieder im Meer baden ! Nikon-Mauretanien-Senegal-090.jpg

Nikon-Mauretanien-Senegal-111.jpg














Nikon-Mauretanien-Senegal-219.jpg 
         Nikon-Mauretanien-Senegal-103.jpg












  Nikon-Mauretanien-Senegal-221.jpg
















Nikon-Mauretanien-Senegal-229.jpg

Nikon-Mauretanien-Senegal-142.jpg
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Dieter 04/11/2010 13:57


Wir sind auch schon da....................... - haben ein wenig länger gebraucht, waren ja nur 19.000 km aber pünktlich als Überraschungsgäste zu Cocos Geburtstag am 8.4. in der Schlappmühle
gelandet. Nun werden erstmal alle Fotos gesichtet, Berichte verfasst und die nächten Events vorbereitet. Dieschlappmuellertour trift sich dann pünktlich am 13.5.2010 zur Rallye " Baja - Saxonia "
am Mondsee bei Leipzig zum Saisonstart vom Rhino Team um die für diese Jahr erste LKW Rallye mitzufahren. Besucher und Neugierige sind herzlich willkommen.

Viele Grüße Dieter